Schluss mit Chaos - Ordnung beim Werkzeug

Durch die Schubkästen werden die Werkzeuge effizient und sicher transportiert. Statt herumfliegender Werkzeuge herrscht jetzt Ordnung auf der Pritsche. Die variablen Zwischenwänden ermöglichen eine individuelle Organisation von Kleinteilen. Die großen Schubkästen bieten perfekt Platz für die gängigen Werkzeugkoffer.

Sicherer Warentransport

Die zahlreichen Zurrpunkte auf der Abdeckplatte bietet einen sicheren Transport von Ware auf der Pritsche. Dekra geprüft und sicher. Durch den doppelten Boden geht also kein Platz für den Transport verloren.

Erprobt und weiterentwickelt

Die erste Generation der Schubwerke fuhr Bernd fast 15 Jahre im täglichen Gebrauch durch die Gegend. Die robuste Bauweise würde sicher noch weitere 15 Jahre Nutzung erlauben. Über die Jahre haben sich dennoch Anpassungen wie z.B. der lange Schacht für Wasserwaage und Co. oder die Zurrpunkte bewährt.

Unkomplizierter Kurzurlaub

Mit Schubwerke kommt echtes Campingfeeling auf – ohne dass etwas fehlt. Umbauen, Matratze auf die Ladefläche und los. Neben den großen Schubkästen mit Stauraum für Klamotten, Fußball und eine Kiste Bier bieten die flachen Schubkästen Platz für Besteck, Gewürze und Co.

Rollende Küche

Die abgesenkten Schubkästen bieten optimalen Platz für den Campingkocher, Kaffeemaschine und die Zubereitung der feinsten Campinggerichte. Grundsätzlich läuft alles über Landstrom, also kann auch die Lieblingskaffeemaschine von zuhause mitgenommen werden.

Praktisches Vorzelt

Durch die verschiedenen Vorzelte lässt sich die Pritsche individuell erweitern. Auf jeden Fall ist genug Platz für Campingstühle und Tisch.

Wenige Handgriffe

Fertig mit der Baustelle? Bock auf Urlaub? Dann können die Werkzeugschubkästen mit wenigen Handgriffen gegen die Camperversion ausgetauscht werden. Dank Quick-Click-Auszügen können die Schubkästen kinderleicht heraus- und wieder hineingeschoben werden.

Vorzelt leicht gemacht

Dank der simplen, aber effektiven Adapter am Gestänge der Pritsche kann das Dach des Vorzelts schnell und sicher montiert werden. Je nach Variante verdoppelt sich der Raum.

Einfache Lagerung

Damit die Schubkästen nicht kreuz und quer in der Ecke liegen, planen wir einen Werkstattwagen, bei dem alle Schubkästen, die nicht auf der Pritsche sind, ordentlich verräumt werden können. So hat man mit den Camping-Schubkästen im Handumdrehen auch eine Werkzeugküche.

Erprobt und bewährt

Das System hat sich 15 Jahre im Arbeitsalltag von Bernd bewährt und für Erleichterung gesorgt. So punktet es nicht nur mit seiner robusten und gleichzeitig qualitativen Verarbeitung, sondern auch mit einem langen Leben. Eine Investition die sich lohnt!

Flexibel und variabel

Dank des Baukastenprinzips kannst du dir deine Ladefläche genau nach deinen Vorstellungen gestalten. Du willst nur campen? Kein Problem! Du willst Schubwerke nur auf der Baustelle nutzen? Auch das passt. Nach deinen Bedürfnissen kannst du dir die Korpusse und Schubkästen aufbauen. Und alles ist als Ladung definiert, also auch schnell wieder abgebaut.

Einfach praktisch

Die zweifache Nutzungsmöglichkeit ist unvergleichlich. Kein zweites Auto anmelden, kein Wohnmobil, dass 11 Monate im Jahr nur rum steht.

Du kommst nach einer langen Woche freitags von der Arbeit mit der Pritsche nach Hause: Das Wetter ist traumhaft schön und die Sonne lacht. Her mit dem Kurzurlaub! Also in 15 Minuten die Pritsche umbauen und Abfahrt ins Wochenende!

Wir starten gerade

Sowohl das Unternehmen als auch die Homepage stecken noch in ganz jungen Kinderschuhen. Das Ein oder Andere fehlt also noch. Das machen wir aber mit unserer Motivation wieder wett! Also habe bitte etwas Geduld, sollte hier mal etwas nicht direkt funktionieren.

Motivation 110%
Neuer Prototyp 90%
Marketing 85%

Hochwertig

Wir produzieren alles regional und in Maßanfertigungen. Qualitativ hochwertige und langlebige Materialien sind bei uns vorausgesetzt.

Simpel

Der schnelle Wechsel zwischen Handwerks- und Campingausbau zeichnet sich durch die wenigen Handgriffe aus.

Variabel

Durch das Baukastenprinzip ergeben sich variable und vielfältige Möglichkeiten, um Schubwerke richtig einzusetzen.

Wer steckt hinter Schubwerke?

Wir sind zwei Träumer, die vom schönen und schnörkellosen Camping im eigenen Bulli träumen.

Bernd ist Tischlermeister. Julian ist Journalismus-Student.

0

Träumer

0

Bus namens Herbert

0

Kaffee

Angefangen hat bei Bernd alles mit dem immer lauter werdenden Wunsch ohne großen Aufwand aus dem alltäglichen Trott auszubrechen. Sachen packen und weg. Frei sein und abschalten.

Die Idee

Die Produkte

Hier findest du ein komplettes Schubkastensystem, wie es Bernd seit 15 Jahren durch die Gegend fährt. Natürlich kannst du dir aber auch alles nach deinen Wünschen zusammenstellen, dafür haben wir die Produkte nach den drei Korpusgrößen geordnet. Jegliches Zubehör findest du also bei der jeweiligen Korpusgröße, die farblich markiert sind.

Campingsystem 'Carsten'

Urlaubsreif? Mit unserem System 'Carsten' kann es direkt losgehen. Du hast alles dabei, was du brauchst, für eine schöne Zeit auf dem Campingplatz.

Komplettes System 'Herbert'

Mit diesem System fährt Bernd seit über 15 Jahren durch die Gegend - es hat sich also bewährt. Zuerst auf den Baustellen und dann auch schon auf einigen Campingausflügen. Hier erfährst du, was alles dabei ist.

Handwerkersystem 'Hans'

Du liebst deine Arbeit? Du liebst Ordnung? Dann ist das Handwerkersystem genau das richtige für dich. Für Werkzeuge, Kleinteile, Koffer und Ladungssicherung ist alles dabei.

Kleiner Korpus

Der schmale Hans unter den Korpussen - Mit einer Breite von 390 mm spielt der Kleine trotzdem ganz groß auf und muss sich vor Keinem verstecken!

Mittlerer Korpus

Mittelmaß ist bei uns natürlich fehl am Platz - Aber der mittlere Korpus bietet mit einer Breite von 490 mm den perfekten Übergang zwischen klein und groß!

Großer Korpus

Hier passen große und wichtige Dinge rein: Werkzeugkoffer und Bierkästen! 580 mm Breite bieten genügend Platz, auch für den Kleiderschrank der mitreisenden Herzdame!

Zubehör

Hier gibt es alles an Zubehör: Abdeckplatten, Ladungssicherung, Vorzelt etc.

Gibt's Fragen?

Wie baue ich Schubwerke ein? Was kostet mich das? Kann ich die Schubkästen einzeln kaufen? Wenn dir etwas auf dem Herzen liegt, nicht lang zögern: Frag uns!

1. Für welche Modelle gibt es Schubwerke?

Zunächst gibt es die Schubwerke für die VW Pritsche T5 und T6. Andere Modelle und Maße werden in nächster Zeit dazu kommen.

2. Wie viel kosten Schubwerke?

Das kommt immer ganz darauf an, welches Paket du haben möchtest. Ob ohne Vorzelt, mit Campingausrüstung oder, oder, oder. Die Preise erfährst du auf Anfrage. Bei Maßanfertigungen oder individuellen Wünschen bitte eine Nachricht schicken.

3. Wie sieht's mit dem TÜV aus?

Da die Schubwerke nicht fest mit dem Fahrzeugaufbau verbunden sind und mit dem mitgeführten Werkzeug gelöst werden können, werden sie als Ladung eingestuft. Daher ist letztlich der Fahrer bzw. Halter selber verantwortlich, dass alles fest ist. Eine gesonderte Prüfung durch den TÜV entfällt. Unsere Zurrpunkte werden bald nach DIN NORM EN 12195/2011 bzw. 1262/2017 durch die Dekra geprüft und abgenommen.

Schreib uns!

Du hast Fragen oder etwas ist unklar? Frag uns!